Die Uffstumber

„Uffstumber“ werden in Mainz die Zeremonienmeister genannt, die rechts und links außen am Komitee-Tisch
sitzen und von Zeit zu Zeit Aktive bzw. Ehrengäste auf die Bühne geleiten und dabei Beifall zollen oder aber auch, um Aufmerksamkeit bittend mit dem Zeremonienstab auf den Boden stoßen, also „uffstumbe“.

„Jemand uffstumbe“ heißt in Mainz aber auch: jemandem einen Anstoß, einen Schubs geben, aufrütteln oder einfach auf etwas hinweisen.

„De Uffstumber“ als Redner wird beim CKV von Dr. Stefan Regner seit 2001 in unseren Sitzungen verkörpert. Namensgeber für „De Uffstumber“ ist Richard Regner, auch Sprecher des August 2007 gegründeten Förderkreises „Die Uffstumber“.

Interesse an einer Mitgliedschaft im Kreise der Uffstumber?

Email an uffstumber@ckv-bretzenheim.de